Zum Hauptinhalt springen

eco://award 2020 in der Kategorie Datacenter Infrastructure

München, 27. November 2020. Die SDC SpaceNet Datacenter gewinnt den diesjährigen eco award in der Kategorie Datacenter Infrastructure.

SDC SpaceNet Data Center Eco award emblem

Die renommierte Auszeichnung wird vom eco Verband der Internetwirtschaft e.V. an zukunftsweisende Unternehmen und ihre Lösungen vergeben – und das seit 20 Jahren. Dieses Jahr wurde der eco://award am 26. November erstmals digital verliehen. Die SDC SpaceNet Datacenter überzeugte die Fachjury und gewann in der Kategorie Datacenter Infrastructure. Das Hochsicherheitsrechenzentrum im Osten von München gehört zur inhabergeführten deutschen SpaceNet Gruppe und ist eines der modernsten Rechenzentren in Deutschland.

Das sagt die Jury:
Das SDC SpaceNet Datacenter ist bestes Beispiel für „IT Security made in Germany“. Sowohl bei der Verfügbarkeit als auch bei der Sicherheit erfüllt es die Klasse 4 der Rechenzentrumsnorm DIN EN 50600 und damit die höchsten Anforderungen in puncto High-End-Colocation. Das Rechenzentrum vor den Toren Münchens verbindet ein modernes, umweltfreundliches Kühlkonzept mit hoher Energieeffizienz und extrem schneller Datenübertragung. Verknüpft mit den Services rund um IT und Business Continuity des Mutterunternehmens SpaceNet können sich die Kunden beruhigt auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Kategorie Datacenter Infrastructure:

Diese Konzepte und Werkzeuge für Rechenzentren und Infrastrukturen weisen weit in die Zukunft: Die nominierten Unternehmen helfen dabei, digitale Internetinfrastrukturen und Rechenzentren immer besser zu betreiben. Datacenter werden durch sie besonders energie- und ressourceneffizient, redundant und ausfallsicher. Außerdem hochskalierbar, physikalisch sicher und besonders performant. Diese Lösungsansätze und Dienstleistungen verschaffen Kunden Marktvorteile und bestechen mit ihrer Innovationskraft. 

„Wie der eco Verband beschäftigen wir uns schon seit 25 Jahren mit dem Internet. Mit dem Bau und Betrieb eines Hochsicherheitsrechenzentrums haben wir uns einen Traum erfüllt“, sagt Sebastian von Bomhard, Geschäftsführer des SDC SpaceNet Datacenters. „Wir möchten uns ganz herzlich für die Auszeichnung bedanken.“

Mehr Infos

Aufzeichnung des Livestreams der Verleihung


Über SpaceNet

Die SpaceNet AG unterstützt mit ihren über 120 Mitarbeitern IT-Verantwortliche und Geschäftsführer darin, eine starke Unternehmens-IT aufzubauen, am Laufen zu halten und strategisch klug mit den digitalen Möglichkeiten weiterzuentwickeln. Dabei bietet sie gemanagte IT-Services, Support und Management für Non-Standard Applikationen, 7x24-Service, persönliche Beratung und sichere Cloud-Dienste.

Die SpaceNet AG betreibt ihre Cloud- und IT-Services in zwei redundanten Hochsicherheitsrechenzentren in München. Ein drittes entstand gerade mit dem SDC SpaceNet DataCenter in Kirchheim bei München. Es erfüllt alle Anforderungen der neusten Version der derzeit ausschlaggebenden Norm EN 50600 VK4. Die SpaceNet AG ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001 und arbeitet nach ITIL.

Das Münchener Unternehmen legt seit 20 Jahren großen Wert auf die Ausbildung und wurde von der IHK mit dem Zertifikat Ausbildungsbetrieb 2019 ausgezeichnet.

SpaceNet betreut rund 1.200 Kunden wie Antenne Bayern und den Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). Zur SpaceNet-Unternehmensfamilie gehören die SDC SpaceNet DataCenter GmbH & Co. KG und die brück IT GmbH, ein Systemhaus spezialisiert auf Services und Software für Rechtsanwälte.

Das Münchener Unternehmen zählt zu den Internetpionieren der Branche und wurde 1993 vom heutigen Vorstand Sebastian von Bomhard gegründet, der es inzwischen zusammen mit Michael Emmer leitet.

Pressekontakt

PRilliant

Melanie Steidle
Tel.: 0176 21312454
steidle@prilliant.net
www.prilliant.net 

SpaceNet AG

Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net