SpaceNet Logo

SpaceNet Videobewerbung

Warum ein Video?

Jeder Mensch ist individuell. Vielleicht fällt es Dir leicht, Dich textlich gut auszudrücken, hast ein Händchen fürs Design und in Rechtschreibung schon immer eine 1, dann ist vermutlich die textbasierte Variante die Beste für Dich. Oder aber Dir sagt die alternative Version mehr zu, weil Du persönlich viel besser überzeugen kannst. Dann dreh‘ ein kurzes Video von Dir und zeig‘ uns was Dich aus macht. Wir möchten niemanden in ein Korsett zwingen und überlassen somit Dir die Entscheidung, was Dir mehr liegt.


Wie Du merkst, ist uns der Faktor Mensch extrem wichtig. Es kommt uns nicht so sehr darauf an, wie viele Zertifikate Du vorweisen kannst. Wichtig ist, dass Du menschlich zu uns passt und dass was Du machst oder machen möchtest mit Leidenschaft füllst.

 

So funktioniert‘s

1. Erstelle ein persönliches Video von Dir. Falls Du nicht genau weißt, was Du erzählen sollst findest Du hier
    ein paar Fragen, die Du Dir selbst beantworten kannst.

  • Wer bist Du?
  • Was machst Du?
  • Was hat Du bisher gemacht? Alternative Frage für Azubis: Was macht Dir am meisten Spaß?
  • Was möchtest Du tun und warum?
  • Warum passt Du zu SpaceNet?

2. Melde Dich mit Deinen persönlichen Daten an. Schließlich müssen wir unser erstes Treffen ja vereinbaren.

 

3. Nachdem Du Deine Anmeldung abgeschlossen hast, erhältst Du eine Eingangsbestätigung und wenige Tage
    später eine erste Rückmeldung.

Wir freuen uns schon jetzt auf Dein Video!

Unsere Tipps für Deine Videobewerbung

  • Vorbereitung – Denke darüber nach, was Du uns gerne vermitteln möchtest. Vielleicht können Dich unsere o.g. Fragen dabei unterstützen.
  • Länge des Videos – KISS (Keep ist smart und simple) 2 Minuten sind vollkommen ausreichend. Beschränke Dich auf das Wesentliche. Wecke unser Interesse. Deine Lebensgeschichte hören wir uns dann gerne im Vorstellungsgespräch an.
  • Outfit – Trage das, was Du auch bei einem Vorstellungsgespräch anziehen würdest. Natürlich solltest Du Dich darin auch wohlfühlen.
  • Location – Wir empfehlen einen ruhigen Hintergrund z. B. eine helle Wand und vor allem einen ruhigen Ort, ohne Hintergrundgeräusche. Dann können wir uns voll und ganz auf Dich konzentrieren und werden nicht durch Vogelgezwitscher oder vorbeifahrende Autos abgelenkt.
  • Standhaft bleiben – Das gilt sowohl für die Kamera als auch für Dich als Person. Verwackelte Videos sind anstrengend anzusehen. Dennoch empfiehlt es sich das Bewerbungsvideo im Stehen aufzunehmen. Wichtig dabei ist mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen und keine Ausfallschritte zu machen.
  • Tonqualität – Sprich klar und verständlich mit Blickkontakt in die Kamera
  • Falls Dein Video die vorgebebene Größe übersteigt, kannst Du es über einen Online Video Converter komprimieren.
  • Im App-Store sowie im Internet finden sich weitere zahlreiche Tipps zum Thema Videobewerbung und Videomaker

 

Übrigens: Wir suchen keinen Hollywood-Star sondern authentische, sympathische Kollegen mit IT-Leidenschaft.

 

Los geht´s!

Videobewerbung

Videobewerbung
Bitte benenne Dein Video mit Name/Vorname und lade es in einem gängigen Format (z.B. mp4, mov, avi, flv) hoch. Um lange Upload Zeiten zu vermeiden, empfehlen wir Dir eine Auflösung von 720p HD, max. 300 MB mit einer Länge von max. 2 Minuten. Achtung, der Upload kann mehrere Minuten dauern.

Upload Bewerbungsvideo

Zusätzlich kannst Du uns auch gerne Deinen Lebenslauf hinterlassen, wenn Du ihn gerade griffbereit hast.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen*
Genehmigung zur Pool-Speicherung