Zum Hauptinhalt springen

Webinar Reihe zum Kongress Digitalisierung

München, 28. Juli 2020. SpaceNet und Weptun laden zur Webinar-Reihe „Road to Kongress Digitalisierung“: Praktische Tipps und Trends rund um Digitalisierung, IT-Sicherheit und Homeoffice.

Computertastatur mit SpaceNet Satelitenschüssel

Die Themen Digitalisierung, IT-Sicherheit und Homeoffice haben derzeit Hochkonjunktur. Anlass für den Münchener Managed IT-Serviceprovider SpaceNet AG zusammen mit der Weptun GmbH eine Webinar-Reihe zu starten, die auf den gemeinsamen Digitalisierungskongress im Herbst 2020 einstimmt. Hier erhalten Interessierte Erfahrungen aus erfolgreichen digitalen Projekten, praktische Tipps für Ihr Unternehmen und Impulse für eine richtig gute Digitalisierungsstrategie.

Digitale Hauruck-Aktionen waren für einige Unternehmen in den letzten Monaten ein richtiger Kraftakt. Wie neue digitale Konzepte und Strategien im Unternehmen sicher und klug umgesetzt werden und die tägliche Arbeit unterstützen können, damit beschäftigen sich die Expertinnen und Experten des Digitalisierungskongresses 2020.

Auf dem Weg zum Kongress, an dem sich die Teilnehmer live online einbringen können, haben die Veranstalter SpaceNet und Weptun die Webinar-Reihe „Road to Kongress Digitalisierung“ konzipiert. Sie greift verschiedene Aspekte der Digitalisierung und IT-Sicherheit auf, gibt einen Einblick, welche digitalen Trends, Arbeitsweisen und Tools auch mittelständische Unternehmen bedenkenlos nutzen können sowie über aktuelle Stolperfallen oder Chancen – aus technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht.

So werden Unternehmer viel Praxiswissen für mögliche Digitalisierungsstrategien im Kongress und den Webinaren finden: Wie wichtig und praktisch sich etwa gerade die Cloud als Werkzeug erweist. Welche Punkte im Hinblick auf die IT-Sicherheit beachtet werden sollten, damit Daten sicher geschützt und Arbeitsabläufe sichergestellt sind, auch wenn viele Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten. Welche Lösungen, z. B. Apps, Videokonferenzen, den „modernen“ Arbeitsalltag und die Abläufe unterstützen, vereinfachen und dabei sicher sind.

Die Webinare finden im dreiwöchentlichen Rhythmus statt, Themen und Termine werden auf der SpaceNet-Webseite und über Social Media angekündigt. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Nächstes „Road to Kongress Digitalisierung“-Webinar

Thema: „Agile Softwareentwicklung – ein Blick auf die rechtlichen Herausforderungen“
Referent: RA Bernd H. Harder
Wann: 30.7.2020 um 14 Uhr

Melden Sie sich jetzt an


Über SpaceNet

Die SpaceNet AG unterstützt mit ihren über 120 Mitarbeitern IT-Verantwortliche und Geschäftsführer darin, eine starke Unternehmens-IT aufzubauen, am Laufen zu halten und strategisch klug mit den digitalen Möglichkeiten weiterzuentwickeln. Dabei bietet sie gemanagte IT-Services, Support und Management für Non-Standard Applikationen, 7x24-Service, persönliche Beratung und sichere Cloud-Dienste.

Die SpaceNet AG betreibt ihre Cloud- und IT-Services in zwei redundanten Hochsicherheitsrechenzentren in München. Ein drittes entstand gerade mit dem SDC SpaceNet DataCenter in Kirchheim bei München. Es erfüllt alle Anforderungen der neusten Version der derzeit ausschlaggebenden Norm EN 50600 VK4. Die SpaceNet AG ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001 und arbeitet nach ITIL.

Das Münchener Unternehmen legt seit 20 Jahren großen Wert auf die Ausbildung und wurde von der IHK mit dem Zertifikat Ausbildungsbetrieb 2019 ausgezeichnet.

SpaceNet betreut rund 1.200 Kunden wie Antenne Bayern und den Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). Zur SpaceNet-Unternehmensfamilie gehören die SDC SpaceNet DataCenter GmbH & Co. KG und die brück IT GmbH, ein Systemhaus spezialisiert auf Services und Software für Rechtsanwälte.

Das Münchener Unternehmen zählt zu den Internetpionieren der Branche und wurde 1993 vom heutigen Vorstand Sebastian von Bomhard gegründet, der es inzwischen zusammen mit Michael Emmer leitet.

Über die SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG

Der Bedarf an Hostingflächen nimmt kontinuierlich zu, da immer mehr Unternehmen ihre IT aus Kosten- und Sicherheitsgründen an Rechenzentrumsbetreiber auslagern. Die SpaceNet AG wird deshalb mit der SpaceNet Datacenter GmbH & Co. KG (SDC) ihr Hosting Angebot im Großraum München erweitern. Das SDC Datacenter ist eine Neugründung und hundertprozentige Tochter der SpaceNet AG. Die SDC errichtet im Münchener Osten im Gewerbegebiet Heimstetten ein Rechenzentrum. Dort entstehen großzügige Hostingflächen mit höchstem Sicherheitsstandard und energietechnisch zukunftsweisend. Das SDC bietet ebenso carrierneutrale Zugänge wie eine leistungsstarke hochverfügbare Internetanbindung über SpaceNet. Zum SDC-Datacenter.

Pressekontakt

punktgenau PR

Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
Tel.: (0911) 9644332
Mobil: (0179) 5053522
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

SpaceNet AG

Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net