Zum Hauptinhalt springen

SpaceNet ist neuer DE-CIX DirectCLOUD DATACENTER Partner

München/Frankfurt, 05. Mai 2022. Der Münchener Managed IT-Service Provider SpaceNet ist ab sofort zertifizierter DirectCLOUD DATACENTER Partner des DE-CIX, einem der welt-weit führenden Betreiber von Internetknoten. Gemeinsam bieten SpaceNet und DE-CIX Un-ternehmen einen sicheren und schnellen Zugang zu Multicloud-Lösungen, mit denen sie ihre Digitalisierung flexibel und zukunftsorientiert vorantreiben können.

SpaceNet Vertragsabschluss bei Kunden, Referenzen und Partnerschaften

In einer zunehmend digitalisierten und vernetzten Welt ändern sich auch die Bedürfnisse der Unternehmen an ihre IT-Infrastruktur: Die Entwicklung geht weg von einzelnen IT-Produkten hin zu hybriden und vernetzten Rechenleistungs- und Cloud-Lösungen. Diesem Trend möchten SpaceNet und DE-CIX Rechnung tragen, indem sie individuelle und persönliche IT-Dienstleistung und -Beratung des Managed Service Providers SpaceNet mit den Vorteilen kombinieren, die die DE-CIX Plattform bietet: Hohe Konnektivität, garantierte Bandbreite und Sicherheit sowie der direkte Zugang zu bis zu fünfzig Cloud Service Providern.

Michael Emmer, Vorstand der SpaceNet AG: „Die Nachfrage nach hybriden oder Multicloud-Lösungen steigt kontinuierlich. Über diese Partnerschaft bekommen Geschäftskunden das Beste aus beiden Welten: Eine auf ihre Bedürfnisse und auf geschäftskritische Prozesse zugeschnittene individuelle Cloud-Lösung von uns und gleichzeitig vernetzen wir sie über die DE-CIX Plattform einfach und sicher mit bis zu 50 anderen Cloud Services.“ Emmer ergänzt: „Mit DE-CIX arbeiten wir seit mehr als zwei Jahrzehnten vertrauensvoll zusammen. Aktuell forschen wir gemeinsam im Cloudprojekt GAIA-X, das darauf zielt, eine souveräne europäische Cloud-Infrastruktur aufzubauen. In der Projektgruppe TELLUS beschäftigen wir uns gerade damit, verschiedene Cloud-Anbieter für geschäftskritische Anwendungen mit hoher Performance, niedriger Latenz und Datenschutzkonformität zu vernetzen.“

Ramón Gonzalez, Alliance Manager Enterprise Business bei DE-CIX: „Unternehmen sind auf der Suche nach Orientierung bei der Cloud-Transformation und Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse – insbesondere, wenn sie zum Beispiel aus Compliance-Gründen auf komplexe hybride oder Multicloud-Modelle angewiesen sind. Mit der Partnerschaft von SpaceNet und DE-CIX bekommen sie genau das: Maßgeschneiderte Lösungen für Cloud-Services und -Konnektivität.“

Typische Anwendungsfälle der DirectCLOUD-Partnerschaft finden sich quer durch alle Branchen. Dazu zählen z.B. Handelsunternehmen, die ihren Onlineshop ausfallsicher im SpaceNet-Rechenzentrum betreiben, Managed Services sowie Beratungsleistungen in Anspruch nehmen, darüber hinaus aber eine Anbindung an ein Customer Relationship Management (CRM) und Business Analytics aus der Oracle Cloud Infrastructure (OCI) oder Schutz vor DDOS-Attacken wie von Link11 benötigen. Auch für Anbieter von e-Tickets ist die Kombination aus verlässlichem Datenschutz und dynamisch skalierbaren Betriebsplattformen wichtig. Die geschäftskritischen und DSGVO-relevanten Prozesse werden im SpaceNet Rechenzentrum, andere Prozesse wie z. B. Online-Kataloge oder komplexe Berechnungen ohne personenbezogene Daten über Amazon Web Services (AWS) abgebildet.

Auch für Wirtschaftskanzleien lohnt sich die Multicloud-Strategie, um sensible Daten in einem deutschen Rechenzentrum datenschutzkonform in einer Private Cloud managen zu lassen, gleichzeitig aber spezialisierte Software-as-a-Service-Angebote (SaaS) nutzen zu können. DE-CIX stellt für diese Cloud-Anwendungen eine direkte, private und sichere Verbindung abseits des öffentlichen Internets zur Verfügung.

SpaceNet und DE-CIX werden künftig im Rahmen ihrer DirectCLOUD-Partnerschaft weitere Lösungen entwickeln, die es Geschäftskunden ermöglichen, Cloud-Rechenleistung und die zugehörige Vernetzung einfach per Mausklick zu realisieren.

Sie wollen mehr zum Thema Multicloud wissen? Unsere Multicloud Expertin Caterina Albanese steht Ihnen gerne per Mail oder am Telephon 089/32356-555 zur Verfügung


Über DE-CIX

DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange) ist der weltweit führende Betreiber von Internetknoten. An seinen über 30 Standorten in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten, Indien und Asien verbindet DE-CIX mehr als 2500 Netzbetreiber (Carrier), Internet Service Provider (ISP), Content-Anbieter und Firmennetze aus mehr als 100 Ländern miteinander und bietet Peering-, Cloud- und Interconnection-Services an. Zusammen bilden die DE-CIX Internetknoten mit einer angeschlossenen Kundenkapazität von knapp 100 Terabit das weltweit größte neutrale Interconnection-Ökosystem. Der DE-CIX in Frankfurt am Main ist mit einem Datendurchsatz von mehr als 11 Terabit pro Sekunde (Tbps) und über 1000 angeschlossenen Netzwerken einer der größten Internetknoten der Welt.

Weitere Information unter www.de-cix.net.

Über SpaceNet

Die SpaceNet AG unterstützt mit ihren über 120 Mitarbeitern IT-Verantwortliche und Geschäftsführer darin, eine starke Unternehmens-IT aufzubauen, am Laufen zu halten und strategisch klug mit den digitalen Möglichkeiten weiterzuentwickeln. Dabei bietet sie gemanagte IT-Services, Support und Management für Non-Standard Applikationen, 7x24-Service, persönliche Beratung und sichere Cloud-Dienste.

Die SpaceNet AG betreibt ihre Cloud- und IT-Services in zwei redundanten Hochsicherheitsrechenzentren in München. Ein drittes entstand gerade mit dem SDC SpaceNet DataCenter in Kirchheim bei München. Es erfüllt alle Anforderungen der neusten Version der derzeit ausschlaggebenden Norm EN 50600 VK4. Die SpaceNet AG ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001 und arbeitet nach ITIL. Das Münchener Unternehmen legt seit 20 Jahren großen Wert auf die Ausbildung und wurde von der IHK mit dem Zertifikat Ausbildungsbetrieb 2019 ausgezeichnet.

SpaceNet betreut rund 1.200 Kunden wie Antenne Bayern und den Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). Zur SpaceNet-Unternehmensfamilie gehören die SDC SpaceNet DataCenter GmbH & Co. KG und die brück IT GmbH, ein Systemhaus spezialisiert auf Services und Software für Rechtsanwälte. Das Münchener Unternehmen zählt zu den Internetpionieren der Branche und wurde 1993 vom heutigen Vorstand Sebastian von Bomhard gegründet, der es inzwischen zusammen mit Michael Emmer leitet.

Pressekontakt

SpaceNet AG

Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net

PRilliant

Melanie Steidle
Tel.: 0176 21312454
steidle@prilliant.net
www.prilliant.net 

DE-CIX

Global Public Relations
Tel.: +49 69 173 09 02-130
media@de-cix.net 
de-cix.net