SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

07
Aug

Wechsel im Aufsichtsrat der Münchner SpaceNet AG

München, 07. August 2006. Die SpaceNet AG gibt einen Wechsel in seinem Aufsichtsrat bekannt. Martin Twickler folgt auf Thomas Aigner, der SpaceNet seit der Umwandlung zur AG im Jahr 2000 als Aufsichtsrat begleitete.

 

Martin Twickler, seit Juli 2006 Mitglied im Aufsichtsrat der SpaceNet AG, ist Münchener Geschäftsstellenleiter der TLK Distributions GmbH. Die TLK ist spezialisiert auf den Vertrieb von IP-Technologien aus den Bereichen IT-Sicherheit, Routing, VoIP und WLAN. Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG: „Nicht zuletzt wegen seiner Expertise, besonders im Bereich der IP-Technik, stellt Martin Twickler eine optimale Ergänzung unseres Aufsichtsrats dar. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und seine Impulse als Aufsichtsrat.“

Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Media GmbH: „Ich danke dem Vorstand für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und wünsche dem Unternehmen eine weiterhin so positive Entwicklung“. Von Bomhard: „Thomas Aigner hat unseren Aufsichtsrat mit seiner Erfahrung und Kompetenz im Bereich Internet und neue Medien hervorragend unterstützt. Wir bedauern sein Ausscheiden und danken ihm für die engagierte Zusammenarbeit in den vergangenen sechs Jahren.“

Die SpaceNet AG wurde 1993 gegründet und im Jahr 2000 in eine AG umgewandelt. Mit über 60 Mitarbeitern bietet sie deutschlandweit Lösung rund um das Internet an.

Über SpaceNet
Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an, von Standard-Applikationen bis hin zu komplexen Großprojekten. Das umfangreiche Produkt- und Dienstleistungsportfolio reicht vom Internetzugang über Hosting, Sicherheits- und E-Mail-Lösungen bis hin zum individuellen Web-Auftritt. Ein eigenes Backbone ermöglicht eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und sorgt so für höchste Übertragungsraten. Derzeit profitieren circa 2.000 Geschäftskunden, wie Antenne Bayern, der Flughafen München und der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Unternehmen ist in München beheimatet und beschäftigt etwa 60 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.space.net

Pressekontakt:

vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH

Markus Pflugbeil
Tel.: (089) 32 15 18 62
Fax: (089) 32 15 177
E-Mail: markus.pflugbeil@vibrio.de
Internet: www.vibrio.de

SpaceNet AG
Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
E-Mail: presse@space.net
Internet: www.space.net

 

Pressemitteilung