SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

17
Sep

SpaceNet empfängt Delegation aus Fernost

München, 17. September 2002. - Am 25. September um 14.30 Uhr besucht eine dreiköpfige Delegation der staatlichen japanischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft National Life Finance Corporation die SpaceNet AG. Bei Gesprächen und ausgedehntem Firmenrundgang informieren sich die Japaner über das Konzept zur Förderung junger Unternehmen im Münchner Technologie Zentrum (MTZ).

 

Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Sebastian v. Bomhard erläutert der Delegation die gelungene Umsetzung des Geschäftsmodells von SpaceNet und seine Erfahrungen mit dem MTZ: Der Full Service Provider profitierte bei seiner Gründung 1993 von der Betreuung im Inkubator des Münchner Technologie Zentrums. „Besonders hilfreich war für uns der durch räumliche Nähe mögliche Austausch von Wissen mit anderen IT- und Biotechnologieunternehmen. Heute sind viele dieser Firmen zu beachtlicher Größe gewachsen“, erläutert Sebastian v. Bomhard. Seit 1998 residiert der Provider in einem eigenen Firmengebäude.


Bislang konzentrierte sich die National Life Finance Corporation vornehmlich auf die Verteilung von Krediten an kleine und mittlere Unternehmen. Mit der Zielsetzung, in Japan Gründerzentren nach einem ähnlichen Modell zu errichten, sucht die Delegation nach Erfahrungswerten und Anregungen.