SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

15
Jul

SpaceNet betreut B2B-Partner von Telefónica Deutschland

München, 15. Juli 2008. Die langjährige Partnerschaft der SpaceNet mit dem Telekommunikationsanbieter Telefónica Deutschland erhält eine neue Qualität: So übernimmt SpaceNet künftig die Betreuung der meisten B2B-Partner (Business-to-Business) des TK-Unternehmens und steht diesen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

 

Telefónica Deutschland – führender rein IP-basierter Wholesale-Anbieter auf dem deutschen Markt – greift bei der Betreuung von Teilen seines B2B-Geschäfts mit einem bestimmten Leitungskontingent künftig auf die Dienste des etablierten Partners SpaceNet zurück. „Wir arbeiten bereits seit fünf Jahren erfolgreich zusammen. Es freut uns natürlich sehr, dass Telefónica Deutschland das Vertrauen in uns setzt, B2B-Partner des Unternehmens gut zu betreuen“, erklärt Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG.

Parallel zum Strategiewechsel in der Partnerbetreuung bei Telefónica Deutschland erfolgt der Wechsel vom SDSL-Netz hin zum hochmodernen SHDSL-Netz. Neben der marktüblichen 2,3 MBit/s Bandbreite bietet dieses Netz auch 4,6 MBit/s symmetrisch und ist darüber hinaus für zukünftige xDSL-Protokolle gerüstet. SpaceNet führt nicht nur die kaufmännische und technische Betreuung der Partner weiter, sondern realisiert auch die Migration der bestehenden SDSL-Leitungen der Partner auf das neue Netz. „Die technische Umsetzung und Projektsteuerung in einem knappen Zeitfenster war die größte Herausforderung. Sie wurde von unserer Technik hervorragend gemeistert. Insbesondere unsere Netmaster haben wieder einmal ihre technische Kompetenz und ihren Teamgeist bewiesen“, betont Jürgen Städing, Leiter Business Development bei SpaceNet.

Die Projekte sind nun erfolgreich abgeschlossen. Für die von SpaceNet betreuten B2B-Partner von Telefónica Deutschland ändert sich in Zukunft lediglich die Anlaufstelle: Statt direkt mit dem Infrastrukturbetreiber Kontakt aufzunehmen, wenden sie sich nun an die SpaceNet AG. Die kümmert sich um die Wünsche der Partner, koordiniert Bestellungen und löst Störungen ohne Verzögerungen.

„Die Umstellung hat gut geklappt“, bestätigt Ingo Kraupa, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters noris network AG aus Nürnberg, einer der neuen SpaceNet-Partner. „SpaceNet bietet uns die Kompetenz und den direkten Draht, der in unserem Geschäft mit hochverfügbaren WAN-Lösungen erforderlich ist.“

SpaceNet ist interessiert, sein Netzwerk um weitere neue Fachhändler zu erweitern: Potenzielle Partner sind mittelständische Internet-Serviceprovider und Systemhäuser, die Leitungsgeschäft anbieten. Bei Fragen können sich Interessenten jederzeit an den Partnerbetreuer Norbert Rudiger (rudiger@space.net) wenden.

Über Telefónica Deutschland
Die Telefónica Deutschland GmbH ist Teil der Telefónica o2 Europe und damit eine Tochtergesellschaft des spanischen Telekommunikationsunternehmens Telefónica S.A. Das Unternehmen betreibt und vermarktet in Deutschland ein eigenes, hochperformantes Breitbandnetz. Mit dieser Plattform auf Basis der schnellen Internet-Technologie ADSL2+ wendet sich das Unternehmen an Internet Service Provider und Carrier, die in Deutschland mit keinem eigenen Netz präsent sind oder die Telefónica-Infrastruktur als Ergänzung zu ihrer eigenen nutzen. Somit können diese ihren Kunden differenzierte Produkte in den Bereichen Internet-Zugang und Internet-Services wie DSL, Daten und Telefonie sowie Triple Play oder Video-on-Demand anbieten. Zu den Kunden von Telefónica Deutschland zählen unter anderem 1&1 Internet AG, freenet AG, Hansenet (Alice) und O2 Germany. Telefónica erschließt mit über 2.500 Hauptverteilern (Ortsvermittlungsstellen im Netz) rund 60 Prozent der deutschen Haushalte und der Ausbau auf nahezu 70 Prozent ist bereits angelaufen.

Über SpaceNet
Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an, von Standardapplikationen bis hin zu komplexen Großprojekten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio reicht vom Internetzugang über Hosting, Sicherheits- und Mail-Lösungen bis hin zum individuellen Webauftritt. Ein eigenes Backbone ermöglicht eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und sorgt so für hohe Übertragungsraten. Derzeit profitieren zirka 2.000 Geschäftskunden wie Antenne Bayern, der Flughafen München und der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Unternehmen ist in München beheimatet, beschäftigt 68 Mitarbeiter und ist seit Januar 2008 zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001.

 

Pressekontakt:
Werdandi PR
Niederlassung München
Evi Hierlmeier
Tel.: (089) 60 60 15-98
Fax: (089) 60 60 15-99
E-Mail: evi.hierlmeier@werdandi.de
Internet: www.werdandi.de

 

SpaceNet AG
Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
E-Mail: presse@space.net
Internet: www.space.net

 

Telefónica Deutschland GmbH
Albert Fetsch
Tel.: (089) 130 64-464
Fax: (089) 130 64-492
E-Mail: presse@telefonica.de
Internet: www.telefonica.de

 

Pressemitteilung »