SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

12
Feb

SpaceNet AG zu Gast auf dem Innovation Forum des BICCnet

München, 12. Februar 2014. Auf dem Innovation Forum „Mobility. Communication. Apps.“ des Bavarian Information and Communication Technology Clusters – kurz BICCnet – wurde letzten Freitag in München die Zukunft mobiler Kommunikation diskutiert. In Podiumsdiskussionen und Vorträgen wurden Visionen geteilt und Schlüsseltechnologien vorgestellt.

 

In welche Richtung entwickelt sich die Technologie mobiler Kommunikation? Diese Kernfrage stand im Mittelpunkt des Forums. Neben der zunehmenden Individualisierung mobiler Angebote und damit einhergehender Annehmlichkeiten wurden natürlich auch die damit verbundenen Risiken für Privatsphäre und Datenschutz angesprochen. „Unternehmensmitarbeiter greifen auf Firmendokumente mobil via Smartphone, Laptop etc. zu. Die Crux: Es werden oft kostenlose Dienste genutzt, wenn es keine Firmenlösung gibt. Das Thema Datenschutz und Sicherheit wird spätestens jetzt hochbrisant.“ führte Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG in seinem Vortrag aus.

 

Vertrauliche Daten in der Cloud: Machen oder verbieten?

„Verschlüsseln, vertrauen, vermeiden: Es gibt keine Antwort, die für alle Unternehmen gleich gut passt,“ erläutert Sebastian von Bomhard. Generell gilt aber: Wenn es um den Austausch und die mobile Synchronisierung vertraulicher Firmendaten geht, müssen die Verantwortlichen die Lösung genauer in Augenschein nehmen.

 

Die neue Anwendung des Münchener Internetproviders zur Onlinespeicherung von Dokumenten, Text- und Audiodateien, Videos und Bildern überzeugt durch die Kombination mehrerer Eigenschaften: Automatische Synchronisierung, sichere Verschlüsselung und unkomplizierte Administration machen Sync'N'Share zur richtigen Lösung für Unternehmen jeder Größe.

 

Über SpaceNet AG

Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. SpaceNet ist spezialisiert auf das Hosting von Anwendungen für Geschäftsmodelle wie etwa E-Commerce-Lösungen, die hochverfügbare IT-Umgebungen voraussetzen. Als versierter Outsourcing-Partner betreibt SpaceNet für seine Kunden sowohl einzelne Anwendungen und Services in seinen Rechenzentren, übernimmt aber auch den kompletten Betrieb der Unternehmens-IT.

 

Als Anbieter ausgereifter Cloud-Lösungen wie Mailarchiv, Mail-Dienste oder Hosting Continuity folgt SpaceNet dem Leitsatz „SpaceNet erdet die Cloud“. Denn Cloud-Lösungen brauchen als Basis Rechenzentren mit hochperformanter, stabiler und zuverlässiger Infrastruktur. SpaceNet hält die Daten in zwei lokal getrennten Hochsicherheitsrechenzentren in München redundant vor. Ein eigenes Backbone liefert eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und garantiert so hohe Übertragungsraten.

Derzeit profitieren zirka 1.200 Geschäftskunden wie Antenne Bayern oder der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Münchner Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001.

 

 

Pressekontakt
punktgenau PR
Evi Hierlmeier
Salamanderweg 5
84034 Landshut

Tel.:   (0871) 6606310
Mobil: (0178) 5231929


evi.hierlmeier@punktgenau-pr.de
http://www.punktgenau-pr.de


SpaceNet AG

Annett Herzog
Tel.: (089) 323 56-113
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net