SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

02
Apr

SpaceNets Mailofant – Innovation im Cloud Computing

München, 02. April 2013. Der jährliche Innovationspreis der Initiative Mittelstand ist mittlerweile eine Institution. Seit zehn Jahren werden damit innovative IT-Lösungen ausgezeichnet, die speziell für den Mittelstand geeignet sind. Fast 5.000 Unternehmen haben dieses Jahr teilgenommen. Der Münchner Internet-Service-provider SpaceNet ist sehr stolz darauf, mit seiner Mailarchiv-Lösung MAILOFANT zu den Gewinnern zu gehören und seinen Kunden eine zukunftsträchtige, einfache und sichere Lösung anbieten zu können.

 

Geschäftliche Mails müssen, archiviert werden, wie alle geschäftsrelevanten Dokumente. Gehen E-Mails verloren, bedeutet das Kosten für die Firmen, verlorene Zeit und Ärger – ganz zu schweigen von möglichen weiteren Konsequenzen, wenn es um die Belegbarkeit von Geschäftsvorgängen geht.

Der MAILOFANT von SpaceNet kommt für diese Zwecke, speziell Mittelstands-unternehmen, zu Hilfe. Er hat wie sein Wappentier ein gutes Gedächtnis, schließlich speichert er alle ein- und ausgehenden Mails. Er ist riesengroß – so gibt es keine Kapazitätsprobleme, und er ist bei Gefahr wie Viren- und Spam-Attacken ganz schön wehrhaft: Den „Mailschrott“ lässt er gar nicht erst durch. So bleibt das Mailsystem aufgeräumt und das Archiv schlank. Dazu wird er in der Cloud betrieben, das heißt, in den Rechenzentren von SpaceNet, und steht deshalb mit wenig Installationsaufwand und geringen Betreuungskosten zur Verfügung.

Die Qualitäten des MAILOFANTEN haben auch die Juroren des diesjährigen Innovationspreises überzeugt. Die über 100 Professoren, Wissenschaftler, Fachexperten und Journalisten kürten ihn in der Kategorie „Cloud Computing“ zu den besten eingesandten Lösungen.

„Die Ernennung unseres MAILOFANTEN zum Innovationspreisträger hat unseren Leitsatz bestätigt: SpaceNet erdet die Cloud! Gerade für mittelständische Unternehmen ist es wichtig, dass Lösungen in der Cloud transparent, einfach, zuverlässig und dennoch professionell funktionieren. Dafür muss auch ein Dienstleister dahinter stehen, der seine Kunden kennt“, erläutert Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG.

Alle Details zum MAILOFANT gibt es hier:
www.mailofant.de

Über SpaceNet
Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. SpaceNet ist spezialisiert auf das Hosting von Anwendungen für Geschäftsmodelle wie etwa E-Commerce-Lösungen, die hochverfügbare IT-Umgebungen voraussetzen. Als versierter Outsourcing-Partner betreibt SpaceNet für seine Kunden sowohl einzelne Anwendungen und Services in seinen Rechenzentren, übernimmt aber auch den kompletten Betrieb der Unternehmens-IT.
Als Anbieter ausgereifter Cloud-Lösungen wie Mailarchiv, Mail-Dienste oder Hosting Continuity folgt SpaceNet dem Leitsatz „SpaceNet erdet die Cloud“. Denn Cloud-Lösungen brauchen als Basis Rechenzentren mit hochperformanter, stabiler und zuverlässiger Infrastruktur. SpaceNet hält die Daten in zwei lokal getrennten Hochsicherheitsrechenzentren in München redundant vor. Ein eigenes Backbone liefert eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und garantiert so hohe Übertragungsraten.

Derzeit profitieren zirka 1.200 Geschäftskunden wie Antenne Bayern oder der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Münchner Unternehmen beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001.

Pressekontakt

punktgenau PR

Evi Hierlmeier
Salamanderweg 5

84034 Landshut

Tel.:   (0871) 6606310

Mobil: (0178) 5231929
evi.hierlmeier@punktgenau-pr.de
http://www.punktgenau-pr.de


SpaceNet AG


Kimberley Lewandowski


Tel.: (089) 323 56-113


Fax: (089) 323 56-299



presse@space.net

Pressemitteilung zum Download

 

Unsere Pressemitteilung auf www.digital-business-magazin.de »