SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

13
Mär

SpaceNet AirCloud – das andere Ende der Cloud

München, 13. März 2014. Die Wünsche von Unternehmen und Anwendern haben sich geändert. Mitarbeiter werden immer mobiler, verteilte Firmenstandorte verlangen vom Firmennetz ständige Anpassung und Veränderung. Als erfahrener Internetprovider bietet die SpaceNet AG mit ihrem neuen Konzept „AirCloud“ ein sicheres und flexibles WLAN-Konzept, das alle Anforderungen eines Unternehmens an sein Firmennetz erfüllt.


Die Netzplanung der IT-Infrastruktur war ehemals eine eher statische Angelegenheit. Einmal konzeptioniert und eingerichtet, war „das Netz“ erst einmal in Stein gemeißelt. Das moderne Netz muss ganz andere Anforderungen erfüllen. Hielt man in den 60er Jahren in seinen Besprechungsräumen Zigaretten und Getränke für seine Gäste bereit, blamiert man sich heutzutage, wenn man kein „WLAN für Besucher“ anbietet.Zudem kommen ständig neue Server, Notebooks, Tablets, Smartphones etc. dazu. Mitarbeiter brauchen rund um die Uhr Zugriff auf die Unternehmensdaten, nicht nur am Arbeitsplatz, sondern überall. Für Projekte müssen schnell und flexibel die technischen Arbeitsplätze eingerichtet und später wieder deinstalliert werden. Unternehmen wachsen schnell. All das macht die Planung eines modernen Netzwerkes sehr schwierig und anspruchsvoll.

„Letztendlich lassen sich diese DV-Anforderungen nur noch mit einer sehr flexiblen Lösung in den Griff bekommen. Dazu gehören auch die Kontrolle und Steuerung des Netzes über eine Cloudlösung. Doch andererseits vertrauen viele spätestens seit den NSA-Skandalen der Cloud nicht mehr “, konstatiert Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG. „Mit unserer AirCloud haben wir eine Lösung konzipiert, die die Ansprüche von Mitarbeitern und eines flexiblen Arbeitsumfeldes erfüllt. Gleichzeitig sorgt AirCloud aber auch für die Absicherung nach außen durch individuelle Sicherheitslösungen, die bei uns im Rechenzentrum laufen und auf den Kundenbedarf abgestimmt sind.“


SpaceNet AirCloud – Bring your own device (BYOD)

Ein modernes WLAN-Netz muss hohe Sicherheitsstandards garantieren, Anwender rasch einbinden und gleichzeitig leicht zu managen sein. Denn Geschäftspartner möchten auch während ihres Besuchs auf Ressourcen ihrer eigenen IT zugreifen. Oder ein Service-Techniker braucht zu Wartungszwecken einen Internet-Zugang für sein Notebook. Da gehört WLAN nicht nur zum guten Ton, sondern spart Ihnen und Ihren Besuchern auch Zeit und Geld. Diese Anforderungen lassen sich am besten mit einem virtuellen Netz umsetzen, das in einem hochsicheren Rechenzentrum extern gemanagt und von einem Expertenteam gesteuert wird.

„Wir arbeiten für unser AirCloud mit verschiedenen WLAN-Herstellern zusammen, so dass wir jedem unserer Kunden immer die Lösung implementieren können, die genau auf seine Anforderungen abgestimmt ist“, erklärt von Bomhard.


Über SpaceNet AG
Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. SpaceNet ist spezialisiert auf das Hosting von Anwendungen für Geschäftsmodelle wie etwa E-Commerce-Lösungen, die hochverfügbare IT-Umgebungen voraussetzen. Als versierter Outsourcing-Partner betreibt SpaceNet für seine Kunden sowohl einzelne Anwendungen und Services in seinen Rechenzentren, übernimmt aber auch den kompletten Betrieb der Unternehmens-IT.

Als Anbieter ausgereifter Cloud-Lösungen wie Mailarchiv, Mail-Dienste oder Hosting Continuity folgt SpaceNet dem Leitsatz „SpaceNet erdet die Cloud“. Denn Cloud-Lösungen brauchen als Basis Rechenzentren mit hochperformanter, stabiler und zuverlässiger Infrastruktur. SpaceNet hält die Daten in zwei lokal getrennten Hochsicherheitsrechenzentren in München redundant vor. Ein eigenes Backbone liefert eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und garantiert so hohe Übertragungsraten.

Derzeit profitieren zirka 1.200 Geschäftskunden wie Antenne Bayern oder der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Münchner Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001.



Pressekontakt
punktgenau PR
Evi Hierlmeier
Tel.: (0871) 6606310
Mobil: (0178) 5231929
evi.hierlmeier@punktgenau-pr.de

www.punktgenau-pr.de


SpaceNet AG
Annett Herzog
Tel.: (089) 323 56-113
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net



Pressemitteilung zum Download