SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

13
Mär

SDSL bis 2,3 Mbit/s einen Monat kostenlos

München, 13. März 2003 - In einer Frühjahrsaktion verzichtet der Full Service Provider SpaceNet bei seinem bundesweiten SDSL-Angebot Space-DSL im ersten Monat auf die Abrechnung von Grundgebühr und entstehendem Traffic.

 

Neukunden, die bis zum 30. April das symmetrische Space-DSL in Bandbreiten zwischen 144 kBit/s und 2,3 Mbit/s bestellen, sparen bis zu 850 Euro. Dieses Angebot gilt sowohl für Volumentarife als auch für Flatrates. Lediglich für Einrichtung und Konfiguration des enthaltenen Routers fallen die Bereitstellungsgebühren an.


Zusätzlich beinhalten die Tarife permanente Anbindung ohne Zwangstrennung, eine .de-Domain, POP3-Mailboxen, SMTP, IP-Adressen, Hotline-Support und eMail-Web-Interface. Auf Wunsch bietet der Provider Erweiterungen wie Firewall, weitere Domains, Dial-in über 0800, SAP-Zugang, ISDN Dial-Backup und Web-Services. Dank redundanter Anbindung an das eigene Backbone gewährleistet SpaceNet stets hohe Übertragungsraten.