SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

15
Apr

Mietbare Lotus-Software bei SpaceNet

München 15. April 1999 - Die SpaceNet GmbH ist Deutschlands einziger Anbieter von mietbarer Software auf der Plattform von Lotus Domino Instant!Host. Als erste Anwendung im Lotus Produktportfolio der „rentable Applications“ stellt SpaceNet den Instant!TEAMROOM vor, das virtuelle Büro im WWW.

 

Folgendes Szenario: An einem wichtigen Projekt müssen jeweils zwei Kollegen in München und Frankfurt, ein Kunde in Hamburg und ein Lieferant in Chicago zusammenarbeiten. Bisher der Alptraum jedes Projektverantwortlichen. Schriftverkehr, eMails, Telephon, Faxe und Änderungen hin und her zu schicken und nie genau zu wissen, wer welchen Projektstatus hat. Mit dem mietbaren Lotus Instant!TEAMROOM kein Problem mehr.

Innerhalb weniger Minuten ist der Instant!TEAMROOM im Web eingerichtet. Sofort können Kollegen und Partner eingeladen werden, um gemeinsam auf einer einheitlichen Arbeitsoberfläche in die Projektarbeit einzusteigen. Zu jeder Zeit können alle autorisierten Teilnehmer auf die gleichen Arbeitsmaterialien zugreifen, im gleichen Format. Neue Dokumente können erstellt und redigiert werden. Alle Arbeitsabläufe werden protokolliert und im Archiv festgehalten.

Ist das Projekt abgeschlossen kann man einfach wieder aus dem Instant!TEAMROOM „ausziehen“ - es gibt keine weiteren Kosten. Damit die vertraulichen Informationen auch vertraulich bleiben, hat der Instant!TEAMROOM ein mehrstufiges Sicherheitskonzept, das nur autorisierten Personen den Zugang ermöglicht. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt über SSL (Secure Socket Layer). Die monatliche „Miete“ des virtuellen Büros (errechnet aus der Anzahl der Team-Mitglieder) wird per Kreditkarte bezahlt