SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

28
Okt

So kommt das Radio ins Internet: Wie Daten wachsen und gedeihen

München, 28. Oktober 2010. Viele junge Menschen nutzen ihre Computer, MP3-Player, Handys, Smartphones oder Organizer, um Radio zu hören. Doch wie gelangen die Daten vom Sender zum Hörer? Das zeigt ein anschauliches, kinderleicht verständliches Video von Deutschlands meistgehörtem privaten Radiosender ANTENNE BAYERN und des Internetproviders SpaceNet.

 

Nach der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010 verwenden immer mehr 14- bis 29-Jährige digitale Medien, um Radio zu empfangen. Fast 20 Prozent hören ihre Lieblingssender mittlerweile nicht mehr über das „klassische“ Radiogerät. Wie das Radio überhaupt ins Internet kommt, dazu haben ANTENNE BAYERN und SpaceNet einen Film produziert, der zeigt, wie das so genannte Streaming funktioniert.


In dem sechsminütigen Video lernt der Zuschauer „den Jochen“ kennen, der übers Internet mit seinem MP3-Player Radio hört. Der Weg von der Produktion des Programms im Studio bis zum Ausgabegerät (das kann auch ein Handy oder ein Laptop sein) wird anschaulich nachgezeichnet. Die Produzenten erklären mit Hilfe vieler bunter Animationen, wie Musik und gesprochenes Wort für den Computer „übersetzt“ werden, welche Dateiformate es gibt und wie die Daten ins Rechenzentrum von SpaceNet gelangen – im Film als kleine Informationsknöllchen im Gewächshaus. Anschließend erläutert das Video, wie die Daten aufbewahrt und verarbeitet werden und wie schließlich die Sendungen zu den Internet-Radiohörern wie „dem Jochen“ kommen.


Wer sich selbst schlau machen will, kann das Video gleich ansehen.

 

» zum Video

 

Hinweis an die Redaktionen:

Gerne stellt Ihnen SpaceNet das Video zur Verfügung. Wenn Sie den Film gerne auf Ihrer Website veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an Katja Holzer, Pressesprecherin der SpaceNet AG, Telephon (089) 323 56-181 oder via Mail an presse@space.net.


Über ANTENNE BAYERN

Der private Hörfunksender ANTENNE BAYERN startete am 5. September 1988. Er sendet seitdem im 24-stündigen Vollprogramm eine Mischung aus Musik, Information, Unterhaltung und Service. Laut ma 2010 Radio II hören den Sender über 1,139 Millionen Menschen in der durchschnittlichen Sendestunde. Damit ist ANTENNE BAYERN bundesweit der reichweitenstärkste und erfolgreichste private Hörfunksender.

Im Jahr 1999 ging der Sender mit einer eigenen Homepage online. Antenne.de bietet ein breit gefächertes Angebot mit aktuellen News, Veranstaltungs-Tipps und Themenschwerpunkten. Auch die insgesamt 14-Internetstreams sind über die Homepage zu empfangen. Zur ANTENNE BAYERN-Unternehmensgruppe gehören der Digitalsender ROCK ANTENNE, die Vermarktungsgesellschaft SpotCom und die Eventagentur brandarena. Des Weiteren gründete ANTENNE BAYERN die Stiftung „ANTENNE BAYERN hilft“, die sich für Menschen einsetzt, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind.

 

Über SpaceNet
Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio reicht vom Internetzugang über Hosting, Sicherheits- und Mail-Lösungen bis hin zum individuellen Webauftritt. Ein eigenes Backbone ermöglicht eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und sorgt so für hohe Übertragungsraten. Derzeit profitieren zirka 1.200 Geschäftskunden wie Antenne Bayern, die Lokalisten und der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München, beschäftigt ca. 80 Mitarbeiter und ist zertifiziert nach dem Sicherheitsstandard ISO 27001. 

Pressekontakt
punktgenau PR
Evi Hierlmeier
Märchenweg 17
81739 München
Tel.: (089) 60601598
Mobil: (0178) 5231929
evi.hierlmeier@punktgenau-pr.de

SpaceNet AG
Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
presse@space.net

 

Pressemitteilung »