SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

19
Feb

Optimierte Netzwerkleistung für SpaceNet-Kunden

München, 09. März 2009. Die neue Kooperation mit dem Hersteller Streamcore, Spezialist für Bandbreitenoptimierung, garantiert den Kunden des Münchener Internetproviders SpaceNet eine optimale Ausschöpfung ihrer Netzwerk-Ressourcen und mehr Transparenz für die beauftragten Serviceleistungen.

 

Moderne Anwendungen benötigen immer mehr Bandbreite. Doch es ist eine falsche Lösung, die Bandbreite einfach immer weiter zu erhöhen. Denn Bandbreite ist nach wie vor ein Kostenfaktor, zum anderen verführt unbegrenzte Verfügbarkeit die Mitarbeiter zu einem hemmungslosen Nutzungsverhalten, sprich die verfügbare Bandbreite ist schnell wieder verbraucht.


Durch den Einsatz der vier Streamcore-Module Analyse, Reporting, Traffic Optimierung und VoIP-Management profitieren die Kunden von SpaceNet von einer nachhaltig optimierten  Netzleistung. Für den Fullservice-Provider bedeutet deshalb die Zusammenarbeit mit Streamcore eine weitere sinnvolle Erweiterung seines Serviceportfolios. „Indem wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihre Bandbreite effektiver zu nutzen, helfen wir ihnen dabei, ihr Netzwerk zu verbessern und damit noch Geld zu sparen.“ erklärt Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG.

 

Mit dem Einsatz der „StreamGroomer“ Appliance erhalten Unternehmen einen genauen Einblick über ihre Ressource Netzwerk, die verfügbaren Kapazitäten werden transparent abgebildet und das Unternehmen kann sinnvoll damit planen. Die laufenden Anwendungen werden nach ihrer Wichtigkeit priorisiert und die zur Verfügung stehende Bandbreite kann optimal ausgenutzt werden. Damit ist auch die Hochverfügbarkeit von Echtzeitanwendungen wie VoIP, Webconferencing garantiert, während weniger zeitkritsche Applikationen wie Datenbankreplikationen und Backups mit reduzierter Priorität im Hintergrund ablaufen.

 

„Einen wesentlichen Vorteil bringt der Einsatz unserer StreamGroomer Appliances auch bei den Service Level Agreements”, erklärt Alexander Kunz, Senior Analyst Enterprise Business bei Streamcore Deutschland. „Die Kunden können damit überprüfen, ob sie die beauftragten Leistungen im vollen Umfang erhalten und ob ihre bestehenden Leitungskapazitäten ausreichen.“

 

Über Streamcore Systems SAS

 

Streamcore ist ein weltweit agierender Anbieter von Lösungen für das Monitoring und eine dynamische Performanz-Überwachung von Anwendungen und VoIP-Verbindungen in WAN-Netzwerken. Streamcore Lösungen geben Unternehmen die Möglichkeit, über eine einzige zentrale Management Konsole Netzwerke, Applikationen und VoIP-Verbindungen in Echtzeit und über erweiterte On-Demand Reportings zu überwachen. Streamcore Alleinstellung ist dabei die enge Verknüpfung von Monitoring- und erweiterten Performance-Kontrollfunktionen, die über die Management Konsole schnell und kosteneffektiv implementiert sowie administriert werden können. Darüber hinaus erlaubt die Mandantenfähigkeit der Streamcore Lösungen Internet- und Telephondienstanbietern, innovative Zusatzservices anzubieten. Die Streamcore Technologie ist weltweit erfolgreich im Einsatz bei über 250 Großunternehmen, darunter zahlreiche Telephon- und Internetdienstanbieter sowie „Global 1000“ Unternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.streamcore.com

 

Über SpaceNet

Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an, von Standardapplikationen bis hin zu komplexen Großprojekten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio reicht vom Internetzugang über Hosting, Sicherheits- und Mail-Lösungen bis hin zum individuellen Webauftritt. Ein eigenes Backbone ermöglicht eine unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu den weltweit wichtigsten Knotenpunkten und sorgt so für hohe Übertragungsraten. Derzeit profitieren zirka 2.000 Geschäftskunden wie Antenne Bayern, der Flughafen München und der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) von den Dienstleistungen der SpaceNet AG. Das Unternehmen ist in München beheimatet, beschäftigt 68 Mitarbeiter und ist seit Januar 2008 zertifiziert nach dem  Sicherheitsstandard ISO 27001.

 

Pressekontakt:

Werdandi PR

Niederlassung München

Evi Hierlmeier

Tel.: (089) 60 60 15 98

E-Mail: evi.hierlmeier@werdandi.de

Internet: http://www.werdandi.de

 

SpaceNet AG

Katja Holzer
Tel.: (089) 323 56-181
Fax: (089) 323 56-299
E-Mail: presse@space.net

 

Streamcore Systems SAS
Alexander Kunz
Terminalstraße Mitte 18
85356 München
Tel: (089) 64 25 60 82
Fax: (089) 89 64 21 840
alexander.kunz@streamcore.com
www.streamcore.com

INTERFACE PUBLIC RELATIONS GmbH
Dr. Ralph Klöwer
Landshuter Allee 12
80637 München
Tel.: (089) 55 26 88 66
Fax: (089) 55 26 88 30
streamcore@interface-pr.de
www.interface-pr.de

Pressemitteilung »