SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

25
Nov

Grüner Glamour

München, 25. November 2008. Klimaschutz und Glamour passt das zusammen? Auf den ersten Blick sicherlich nicht. Das Gegenteil bewies die erste Utopia-Konferenz am 15. November in Berlin, bei der auch die Utopia Awards in fünf unterschiedlichen Kategorien verliehen wurden.

Hollywood-Schauspielerin Daryl Hannah („Kill Bill“), der mehrfach Oscar-prämierte Filmproduzent Lawrence Bender („Good Will Hunting“, „Pulp Fiction“) aber auch renommierte Sprecher aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zeigen das hohe Prestige und die Reputation der Veranstaltung.

Partner und Sponsor des „Awards für das sauberste, fairste und ökologischste Produkt“ ist der Münchener Internet-Serviceprovider SpaceNet. Als „Internetprovider mit grünem Engagement” sieht sich SpaceNet als Sponsor in der Kategorie Produkte genau richtig positioniert. Gewinner dieser Kategorie waren das Elektrorad und das Öko-Brausegetränk Bionade.

Das Nachhaltigkeitsportal utopia.de will die Welt mit positivem Engagement verändern. Mehr zu Utopia und zur Veranstaltung lesen Sie hier.

 

Bilder von der Preisverleihung:

 

Durch den Abend führte Sandra Maischberger

 

Übergabe des Preises in der Kategorie Produkte:
v.l.n.r. Peter Kowalsky (Entwickler der Bionade),
Dr. Rainer Grießhammer (Ökoinstitut Freiburg),
Sebastian v. Bomhard (SpaceNet)