SpaceNet Logo

Anekdoten zum Internet und wie war es vor 20 Jahren.


Hallo, ist da das Internet?


Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir

die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien.


Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort:

„Ja, wenn Sie so wollen.“

18
Mär

An jedem Ort ins weltweite Netz

München, 18. März 2004 – Mobil sein, dabei sein: Ab April ist an über 400 Agip-Tankstellen in Deutschland der drahtlose Einstieg ins Internet möglich. Die Tankstellen werden mit WLAN-Hotspots ausgestattet. An 250 Stationen ist dieser Service bereits verfügbar. Realisiert wird das Projekt von Airnyx. „Der drahtlose Internetzugang ist ein weiteres Element, den Service für unsere Kunden ständig zu verbessern“, erklärt Hermann Marquart, Marketing-Leiter bei Agip Deutschland. „Die Airnyx liefert uns nicht nur die Technologie, sondern bringt auch starke Partner mit.“

 

Einer der Partner ist die Münchner SpaceNet AG. Von ihr stammt die Zugangstechnologie, die die Hotspots mit dem Internet verbindet. „Wir setzen hier unsere ADSL-Produktplattform ein, die bundesweit verfügbar einen sicheren Zugang zum Internet garantiert“, erklärt Sebastian von Bomhard, Vorstandsvorsitzender von SpaceNet. „Wir haben uns bei diesem Projekt für die Zusammenarbeit mit SpaceNet entschieden“, sagt Volker Werbus, Vorstand von Airnyx, „weil das Unternehmen einen hochperformanten Service bietet und flexibel auf unsere Anforderungen reagiert. Die Billing und Accounting Plattform ist vorbildlich und besonders gut für unser Projektgeschäft geeignet“.

Surfen bei Agip ist unkompliziert: Die Abrechnung erfolgt über T-Online und andere Roaming-Partner oder über Voucherkarten (Prepaid), die man in den Tankstellen kaufen kann. Alle Hotspots sind durch Intel zertifiziert worden.

Über SpaceNet
Der Full Service Internet Provider SpaceNet bietet seit 1993 mittelständischen Unternehmen Komplettlösungen rund ums Internet an. Dazu zählen breitbandige Internetzugänge ebenso, wie Virtual Private Networks (VPN), Hosting und Shopsysteme sowie Streaming- und Multicasting-Technologien. Eine Webagentur für die Gestaltung von Internetpräsenzen rundet das Angebotsportfolio ab. Unabhängige Infrastruktur mit Schnittstellen zu allen wichtigen Knotenpunkten in Europa und Übersee ermöglicht eine hohe und störungsfreie Übertragungsrate. Server im eigenen Firmengebäude gewährleisten gleich bleibende Qualität. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sitz der SpaceNet AG ist München.

Über Airnyx
Das Unternehmen wurde im März 2003 gegründet und bietet Produkte und Lösungen für öffentliche WLAN Hotspot-Anwendungen. Dabei werden erfolgreiche und erprobte Technologien aus dem Industriestandard innovativ und intelligent zusammengefügt. Das Management-Team der Gesellschaft verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Funk-Übertragungstechnik, Software-Entwicklung und Telekommunikation.

 

Pressekontakt:
Airnyx AG
Volker Werbus
Vorstand
Tel.: (081 53) 28-2114
E-Mail: presse@airnyx.com
Internet: www.airnyx.de

 

SpaceNet AG
Tel.: (089) 323 56-0
Fax: (089) 323 56-299
E-Mail: presse@space.net
Internet: www.space.net

 

Pressemitteilung