SpaceNet Logo

In Japan heißen sie Otaku, in Finnland Nörtti und in Deutschland hießen sie in den 80er Jahren Computerfreaks, wobei letzteres abwertend gemeint waren. Heute werden sie „Nerds“ genannt und dieser Begriff ist in Computerkreisen ein echtes Kompliment. „Nerdpride“, der Stolz ein Nerd zu sein, verbreitet sich auf der ganzen Welt.

Aus dem Buch „World Wide Was? Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet“, Seite 58

GDpDU

Bei den GDPdU handelt es sich um „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“. die vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) erlassen wurden. Die Finanzbehörden erhalten mittels GDPdU einen standardisierten Zugriff auf steuerlich relevante Informationen, die bei einem Unternehmen gespeichert sind. Auf diese Weise lassen sich unter anderem Außenprüfungen schneller und mit geringerem Aufwand durchführen.