SpaceNet Logo

Hallo, ist da das Internet?
Da war da noch der Anrufer, der sich 1994 erkundigte, ob wir die deutsche Vertretung der Firma „Internet“ seien. Die korrekte Antwort hätte ihm weniger gebracht als unsere Antwort: „Ja, wenn Sie so wollen.“

Anekdote aus dem Buch „World Wide Was? Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet“, S 67

Bücher aus dem Hause SpaceNet

Quintessenz
Im diesem Buch präsentieren wir Ihnen die besten Beiträge des SpaceNet Awards 2018 zum Thema »Quintessenz«. Die unabhängige Jury war bei der Herausforderung, aus allen Einsendungen die Gewinner auszuwählen, sicher nicht zu beneiden und wir sind stolz Ihnen in diesem Buch das Ergebnis vorlegen zu können.

Was geht, wenn nichts mehr geht?
In diesem Buch stellen wir Ihnen die 36 besten Kurzgeschichten sowie 31 besten Bilder vor, die zum Thema „Was geht, wenn nichts mehr geht?“ im Rahmen des SpaceNet Award 2016 entstanden sind. Die über 800 Teilnehmer des Kreativwettbewerbs der SpaceNet AG haben auf die Frage nach dem Ausweg in einer ausweglosen Situation eine Vielzahl von spannenden und unterhaltsamen Antworten gefunden.

Über das Erden der Cloud
Zum SpaceNet Award „Wir erden die Cloud“ haben wir kreative Köpfe aufgerufen, sich kreativ mit der Cloud auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer des Wettbewerbs holten in ihren Kurzgeschichten und Bildern mit viel Phantasie und Kreativität die virtuelle Cloud auf die Erde und machten sie - jeder auf seine Weise - greifbar. Die 30 besten Geschichten und Bilder vereint in einem Buch sind ein krönender und bleibender Abschluss des Jubiläumsjahres 2014.

World Wide Was
Das Buch „World Wide Was“ bietet Ihnen Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet. Hier ein kleiner Auszug:

Wie lange hat das Internet geöffnet? Da war da noch die Frau, die anrief, um sich zu erkundigen, ob sie das Internet auch außerhalb unserer Geschäftszeiten nutzen könne bzw. wie denn die Öffnungszeiten des Internet generell seien...