SpaceNet Logo

In Japan heißen sie Otaku, in Finnland Nörtti und in Deutschland hießen sie in den 80er Jahren Computerfreaks, wobei letzteres abwertend gemeint waren. Heute werden sie „Nerds“ genannt und dieser Begriff ist in Computerkreisen ein echtes Kompliment. „Nerdpride“, der Stolz ein Nerd zu sein, verbreitet sich auf der ganzen Welt.

Aus dem Buch „World Wide Was? Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet“, Seite 58

FAQ SpaceNet Online Backup

Auf welchen Betriebssystemen kann der Online Backup-Client installiert werden?

Auf den gängigen Windowsversionen, Linux oder Mac OS X.

Braucht jeder zu sichernde Rechner einen eigenen Online Backup-Client?

Nein, ein Client kann andere Rechner im Netzwerk mitsichern (z.B. über Windowsfreigabe/ssh/nfs).

Ich habe Windows und Linux Server. Brauche ich dazu auch zwei Clients?

Ja, Sie benötigen einen Windows-Client für alle Windows-Rechner und einen Linux-Client für alle Unix-basierenden Rechner. Die Sicherung mit einem Rechner von beiden Systemen mit Hilfe des smb-Protokolls (Samba) ist nicht empfehlenswert.

Läuft der Client auch auf VMWare Gastsystemen (ESXi)?

Ja, der Client läuft auch dort.

Was kann mit dem Client alles gesichert werden?
  • Windows: Dateisystemsicherung (lokal, remote über Windowsfreigabe)
  • Microsoft SQL
  • Microsoft Exchange (Einzelelemente und Datenbank)
  • Linux: Dateisystem
  • MySQL
Didn`t find your question?