Liste der Telekom LSZen (Leitungsschlüsselzahl)

Entstanden durch Sammlung aller verfügbaren Daten, da die Telekom selbst scheinbar keine Komplettliste hat, bzw. nicht zugänglich macht.

Dank an die Bewohner von #denog, insbesondere berniv6 und dr.

Weitere (verifizierte) LSZs sind jederzeit willkommen, einfach an Gert Döring mailen.

Die Liste liegt hier auch als CSV-File.

LSZBeschreibung [Einsender]
00KIP-int AL-10GE Internationale IP-Anschlußleitung 10G Ethernet [masterF00]
03H10 MBit/s FDX Ethernet (international) (marty)
04H10 MBit/s FDX Ethernet (DE nach international) (marty)
04Sinternationale 2Mbit/s-Leitung
083Digitale internationale Mietleitung 256kbit/s [Olaf Selke]
09EDigitale internationale Mietleitung 45Mbit/s [Olaf Selke]
403Digitalsignaldirektverbindung Kundennetz 2.5 Gbit/s VC4-16C, DSDV-KN 2.5GVC [Olaf Selke]
40HTelekom-Datennetzleitung 64kbit/s, TDNI-64 [Olaf Selke]
41QTDNl-1472k Telekom-Datennetzleitung 1472 kbit/s
43APVL1G Peeringverbindungsleitung 1Gbps Ethernet [Eimann]
43BPVL10G Peeringverbindungsleitung 10Gbps Ethernet [Eimann]
43LPVL1,920M Peeringverbindungsleitung 1,92Mbps [Eimann]
43MPVL1,984M Peeringverbindungsleitung 1,984Mbps [Eimann]
43NPVL2M Peeringverbindungsleitung 2Mbps [Eimann]
43PPVL34M Peeringverbindungsleitung 34Mbps [Eimann]
43QPVL155M Peeringverbindungsleitung 155Mbps [Eimann]
43Rprivate IP-Peering mit STM-4 (622 Mbit) zur DTAG [dr]
43R'PVL622M Peeringverbindungsleitung 622Mbps [Eimann]
43SPVL2.5G Peeringverbindungsleitung 2.5Gbps [Eimann]
43TPVL10G Peeringverbindungsleitung 10Gbps [Eimann]
43UPVL40G Peeringverbindungsleitung 40Gbps [Eimann]
440DAL-VPN-10M Datenanschlussleitung Ethernet VPN 10 MBit/s (netto 7.9 Mbit/s) (eimann)
440WEVwholesale ethernet vpn pseudowire anschluss, Kupfer (toBee)
443DAL-IP-10GE Datenanschlussleitung IP 10Gbit/s, SSt nach IEE 802 (Ethernet 10G Lan Phy) [masterF00]
447WEVwholesale ethernet vpn pseudowire anschluss (nido009)
448DALVPN 1GDatenanschlussleitung Ethernet VPN 1 GBit/s [eimann]
44BDatenanschlussleitung IP basierend auf ADSL [solis]
44CDatenanschlussleitung IP IntraSelect-AS (VPN) basierend auf ADSL [solis]
44DCompanyConnect 10Mbit [Steven Sporkmann]
44HDatenanschlussleitunq IP 155M ZISP, DAL-IP 155M [Olaf Selke]
44K2MBit/s Datenanschlussleitung IP - DAL-IP 2M (CompanyConnect) [michag_/masterF00]
44Lprivate IP-Peering mit E3 (34 Mbit) zur DTAG [Andreas Kerber]
44L'Datenanschlussleitung IP 34M [Eimann]
44MCompany Connect STM-1 (155 Mbit) zur DTAG [denog wiki]
44Qprivate IP-Peering mit STM-1 (155 Mbit) zur DTAG [dr]
44Rprivate IP-Peering mit STM-4 (622 Mbit) zur DTAG [eimann]
44Vunklar, irgendwas mit IPv6-Peering / Exchange-Point (44V//49/89/7570/7Y41//49/89/7570/7YS1//2355 = IPv6 am INXS oder so)
44V'DVL-IP1G Datenverbindungsleitung IP, 1Gbit/s [masterF00]
44XDatenanschlussleitunq IP 622M VC4-16c ZISP, DAL-IP 622M [Olaf Selke]
45M2 Mbit City-Netz, G.703 oder X.21
45M AL8a2Mbit, A-Ende G.703, B-Ende X.21, AS (alt - neu 54G AL1)
45P1984 kBit/s CityConnect (marty)
46Bprivate IP-Peering mit STM-4 (622 Mbit) zur DTAG [dr]
46HDDV City-Netz 155 Mbit/s, Premium, 99.9%, STM-1 opt. oder elektr. [Eimann]
46T Al145Mbit G.703/G.751 Koax (T3) Stichleitungen AS-Ring -> Kunden
47JT-Net ATM - ATM-Basisanschluß für ADSL-Anbindung
47MATM PVC (permanente virtuelle Verbindung), Datenkanal einer ADSL-Strecke
47Q155Mbit-ATM-Leitung zwischen Telekom-ATM-Knoten
47RT-Net ATM - ATM-E1 (2Mbit)-Basisanschluß
47S34MBit/s IS-VPN (z.Bsp. Grundleitung für 47M Verbindungen) (marty)
47TT-Net ATM 155Mbit-Anschluss
48GT-ATM SDSL - physikalische Leitung
4B1ATM Bitstream / 1.3 Mbit SDSL [Eimann]
4B2ATM Bitstream / 2.3 Mbit SDSL [Eimann]
4B3ATM Bitstream / 4.6 Mbit SDSL [Eimann]
4B4ATM Bitstream / 4 Mbit ADSL [Eimann]
4B6ATM Bitstream / 6 Mbit ADSL [Eimann]
4B7ATM Bitstream / 0.6 Mbit SDSL [Eimann]
4P1DVL-IP40G Datenverbindungsleitung IP, VC4-256c, 40 Gbit/s [masterF00]
4P2DVL-IP-100G, Datenverbindungsleitung IP 100Gbps [Eimann]
51X10MBit/s Ethernet (Kupfer) via 2x 4,6MBit/s SDSL (auch 2.5M/5M) [dr]
525Digitale Festverbindung mit 4.800 bit/s (Wolfgang Fey)
52SDirektdatenverbindung im IDN 128 kbit/s ohne Ersatzweg in der Fernebene, DDV128k-IDNoE [Olaf Selke]
52XEthernetConnect100M 10-100Mbit/s mit gemanagtem NT100ETH und SSt nach IEEE 802 an beiden Enden [masterF00]
53X150/300/600/1000MBit/s Ethernet over SDH (Glas) [dr]
54CDDV 64 kbit/s mit gemanagten DNAE (inkl. ISDN-As je DNAE), DDV-M 64k [Olaf Selke]
54DDDV 128 kbit/s mit gemanagten DNAE (inkl. ISDN-As je DNAE), DDV-M 128k [Olaf Selke]
54EDDV n*64 kbit/s mit gemanagten DNAE (inkl. ISDN-As je DNAE), n=3 bis 8, DDV-M n*64k [Olaf Selke]
54FDDV 1920 kbit/s mit gemanagten DNAE (inkl. ISDN-As je DNAE), DDV-M1920k [Olaf Selke]
54GDDV 1984 kbit/s mit gemanagten DNAE (inkl. ISDN-As je DNAE), skalierbar in n*64 kbit/s, n=3..31, DDV-M1984k [Olaf Selke]
54G AL1DDV-Leitung mit (bis zu) 2Mbit und X.21, ueber AS
54M Al22Mbit-Leitung auf Access-Solution, G.703 oder X.21, auch Channelized E3
54X10 GBit/s Ethernet Connect (marty)
567Datendirektverbindung in IDN n x 64kbit/s, Datenstromkreis (n=3-8), DDVnx64k-IDN [Olaf Selke]
575Direktdatenverbindung 9600 bit/s Datenstromkreis [Olaf Selke]
577Direktdatenverbindung 64 kbit/s Datenstromkreis [Olaf Selke]
5782Mbit DDV, A-Ende G.703, B-Ende X.21, nicht AccessSolution
578'Direktdatenverbindung 1920 kbit/s Datenstromkreis [Olaf Selke]
579Direktdatenverbindung 1920 kbit/s, ohne Ersatzweg in der Fernebene, DDV1920k-IDNoE [Olaf Selke]
57GDatendirektverbindunq 64 kbit/s ohne Ersatzweg in Fernebene, DDV64k-oE [Olaf Selke]
57RMC-64 Basisleitung (2Mbit), aus AccessSolution/SIMUX
59CChannelized STM-1 Basisleitung, optisch, bis zum ISP-Router
59W45Mbit G.703/G.751 Koax (T3) zwischen AccessSolution-Standorten
59ZTrunk-Leitung 2Mbit von AccessSolution zum SIMUX (f. MC-64)
654TVVtl-br-34 bitratenreduzierte Fernseh-Verteilung mit Stereobegleitton, dauernde Überlassung nur ARD- und ZDF
703VC3 Virtuelle Containerverbindung mit 48,960MBit/s (nur für WN zu verwenden) [Eimann]
70KGrundleitung CWDM 8 Kanaele [Eimann]
70WOL_20P Optischer Layer 20G Pirelli [Eimann]
712VC12 Virtuelle Containerverbindung mit 2,240MBit/s (nur für WN zu verwenden) [Eimann]
747Digitalsignal-Grundleitung 155 Mbit/s (STM-1) [eimann]
748DSGl622 Digitalsignal-Grundleitung 622 Mbit/s (STM-4) [eimann]
749STM-16 Basisleitung (2.4 Gbit), T-Intern/Access-Solution (vermutlich)
749'DSGl2,5G 5GIDigitalsignal-Grundleitung 2,488 Gbit/s (STM-16) [masterF00]
750DSV2 Digitalsignal-Verbindung 2 Mbit/s [Eimann]
752Digitalsignal-Grundleitung 8 Mbit/s [eimann]
753MC-E3 Basisleitung (2Mbit in 34Mbit)
757Channelized STM-1 Basisleitung (2Mbit in 155Mbit), T-intern
76H155 Mbit Grundleitung mit einem AM1+ mit 1x34 oder 1x45 oder 16x2 Mbit Ausgang
76H'SDH2000+-Grundleitung 155Mbit/s. (STM-1) [masterFOO]
76KSTM4 Grundleitung, intern im T-Netz, darauf niederbandbreitige Kundenleitungen [dr]
76LSTM16 Grundleitung, intern im T-Netz, darauf niederbandbreitige Kundenleitungen [dr]
76L'SDH2000+-Grundleitung 2.4Gbit/s. (STM-16) [masterFOO]
76MSDH2000+-Grundleitung 10Gbit/s. (STM-64) [masterFOO]
76NSDH2000+-Grundleitung 40Gbit/s. (STM-256) [masterFOO]
76RSTM1 Grundleitung auf Richtfunkbasis (Steffen Weinreich)
78WDark Fiber Duplex (zwei Fasern) [Eimann]
78YDark Fiber Simplex (eine Fasern) [Eimann]
793PCM2TA2
795KUS-Gl Grundleitung für Kennzeichen-Übertragung für c-Ader-Signale [Eimann]
7Z07Z0 OL_METRO_NT Optischer Layer Metro 1-Kanal-WDM (NT) [masterF00]
910910 BB-Asl Breitbandanschlussleitung ohne PSTN-Anteil (BitStreamAccess) (masterF00)
911DIEZTGO Steuerleitung für elektronische Zeittaktgeber für den Ortsdienst (masterF00)
91AInterconnection-Anschluss (ICA) [Olaf Selke]
91B91B ist CFV64U Carrierfestverbindung Digital 64U (auf G.703 übergeben) [masterF00]
91LCFV Digital 2MU, CFV Carrierfestverbindung, DTAG, 2 Mbit/s [Martin Graumann]
91Z DSJAnnex-J Retail
91Z RSJAnnex-J Wholesale
91Z VRLVDSL 2 ohne Splitter Wholesale
91Z VSLVDSL 2 ohne Splitter Retail
91Z VVDALL-IP-Anschluß VECTORING
920DlSigMon ETH10M - Dienstleitung für das Signalisierungs-Monitoring-System Ethernet 2,5-10Mbit/s (masterF00)
92JT-DSL symmetrisch (Dial-SDSL mit PPPoE), (intern: R0)
936MC-64 Basisleitung (2Mbit), nicht AS
93A155 MBit/s CityConnect (marty)
93A-155Mbit SDH/optisch (STM-1)
93PCSN-Verbindung Digital 2 Mbit/s unstrukturiert, CSN 2MU [Olaf Selke]
93QCSN-Verbindung Digital 2 Mbit/s strukturiert, CSN 2MS [Olaf Selke]
93RCSN-Verbindung Digital 34 Mbit/s, CSN 34M [Olaf Selke]
93SCSN-Verbindung Digital 155 Mbit/s, CSN VC4-1 [Olaf Selke]
93TCSN-Verbindung Digital 622 Mbit/s, CSN VC4-4 [Olaf Selke]
93UCSN-Verbindung Digital 622 Mbit/s, CSN VC4-4c [Olaf Selke]
93VCSN-Verbindung Digital 2.5 Gbit/s, CSN VC4-16 [Olaf Selke]
9432Mbit G.703/G.704 strukturiert, alte Bezeichnung (->94L/45M)
94564Kbit ISDN Standleitung, A-Ende auf MC-64
948128Kbit ISDN Standleitung, A-Ende auf MC-64
94K64Kbit ISDN Standleitung (SFV)
94K AL164Kbit ISDN Standleitung, A-Ende auf MC-64, Access Solution
94L2Mbit, A- und B-Ende G.703/G.704, strukturiert (2MS)
94M2Mbit, A- und B-Ende G.703, unstrukturiert (2MU)
94T34Mbit Standleitung, G.703/G.751, Koax (E3)
950Telefonanschlußleitung fr Standardtelefonanschluss, TelAsI [Olaf Selke]
950'Lokationszugang N1 (Analog) [Paul Muster]
951SFV Analog TE [Paul Muster]
952Line sharing (nur für Teilnehmeranschlussleitung [TAL]) [Olaf Selke]
952'SFV Analog TA [Paul Muster]
95HStandard-Festverbindung Analog TG 2 oder 4Dr, SFVTG [Olaf Selke]
95RTelAsl bei OPAL - analoge Telefonanschlussleitung
95SBaAsl bei OPAL - Basisanschlussleitung
95TTelAsl ISIS-OD - outdooranaloge Telefonanschlussleitung
95UBaAsl ISIS-OD - outdoorBasisanschlussleitung
95WOptische TAL der DTAG (kann nicht mehr bestellt werden) [solis]
965ISDN S0-Basisanschluß (Wählleitung) 1TR6 [SOHC4]
966ISDN S2M Primämultiplexanschluß 1TR6 [SOHC4]
96DPMxAsl ISIS-OD - outdoorPrimärmultiplexanschlussleitung
96EISDN S0-Basisanschluß (Wählleitung)
96FISDN Primärmultiplexer (30 B-Kanäle, 1 D-Kanal
96N128Kbit ISDN Standleitung (SFV)
96N AL1128Kbit ISDN Standleitung, A-Ende auf MC-64, Access Solution
96PCCA-P - Carrier Customer Access - Primary
96P'CCA-BmZwR - Carrier Customer Access - Basic mit Zwischenregenerator
96QTeilnehmer-Anschlußleitung (TAL) + NTBA [berniv6]
96Q'CCA-BoZwR - Carrier Customer Access - Basic ohne Zwischenregenerator
96RCCA-A - Carrier Customer Access - Analog
96Unicht DSL-fähige TAL (2-Draht-Kupferleitung zur VSt) [berniv6]
96VCuDa 4Dr - Kupferdoppelader, 2 Draht
96WDSL-fähige TAL (2-Draht-Kupferleitung zur VSt) [berniv6]
96X2x DA, hochbandbreitig, TAL (z.B. f. 2Mbit-L. von anderen Carriern) [gert/berniv6]
96X'CuDa 4Dr h - Kupferdoppelader, 2 Draht (hochbitratige Nutzung)
96YCuDa 2Dr m ZwR - Kupferdoppelader 2 Draht mit Zwischenregenerator
970TStrw50 Telegrafenstromweg, 50 Baud (entspricht techn. LSZ 570) (masterF00)
977fV(Bln)2 Feste Verb. 2 Mbit/s über PCM 30 der DBP für die Schutzmächte in Bln (masterF00)
980analoge 2-Draht-Standleitung ('Analog G'
98YLWDL (marty)
999SFV Analog TN a/b [Paul Muster]
99GSDSL-Gl SDSL-Grundleitung
99PLeased Link City Speed - 2Mbit, unstrukturiert G.703, nur in Ortszone 1, realisiert über HDSL
99RStandard-Festverbindung Analog Variante 1
99SStandard-Festverbindung Analog Variante 2 (weniger Dämpfung als 99R)
99TStandard-Festverbindung Analog Variante 3 (weniger Dämpfung als 99R und 99S, ggf. 4- oder 6-Draht)
99WGlasfaser-Strecke ('dark fiber')
99ZDark Fiber Simplex [Eimann]
9C29C2Dl ETH100MDienstleitung Ethernet 100Mbit/s [masterF00]
9C2 BlETH100M Betriebsleitung Ethernet 10/100 Mbit/s mit gemanagten NT100ETH und SSt nach IEEE 802 (10/100BaseT) an beiden Enden [Eimann]
9C3CFV1GbE Carrier-Festverbindung 1 Gbit/s Ethernet (150-1000M) mit 1000BaseX Schnittstellen [Eimann]
9C4CFV 10 GbE Carrier-Festverbindung 10 Gbit/s Ethernet mit Ethernet 10GBaseX Schnittstellen [Eimann]
9C5CFV 10 M Carrier-Festverbindung 10 Mbit/s Ethernet (2-10M) mit 10/100BaseX Schnittstellen [Eimann]
9C6CFV 100 M Carrier-Festverbindung 100 Mbit/s Ethernet (10-100M) mit 10/100BaseX Schnittstellen [Eimann]
9KWKVz-TAL, 2-Draht-Kupferleitung, Abschnitt KVz <-> APL (Marco Bungalski)
9KW'KFV-TAL (Glasfaser) [solis]
9N7CC-Co 1G ETH Customer Connect Co-location Ethernet 1G nach IEEE802 01/15/2008 [eimann]
X48764 kBit/s Datex-P (marty)


Gert Döring, 09.08.2007, 05.04.2012